.     Spaziergang in Stove am 8. Februar 2015

Der Schnee der vergangenen Woche war schon wieder geschmolzen, als wir uns am Sonntag, dem 8.02.2015, bei herrlichem Sonnenschein auf dem Parkplatz an der Stover Rennbahn zum ersten Mal in diesem Jahr mit unseren Eurasiern zum gemeinsamen Nachmittagsvergnügen trafen. Es waren ca. 25 Vierbeiner mit ihren Menschen erschienen, darunter zu unserer großen Freude wieder einmal alle unsere "B-Wurf-Kinder", die während des Spaziergangs mit ihrer Mama Sanny und Ziehoma Aylana voller Begeisterung über die Elbwiesen tobten. Auch versäumten sie als große Wasserratten nicht, in die Elbe zu springen, zumal dort auf Sandbänken Möven saßen, die man in die Flucht schlagen konnte... - Der Wind war für uns Zweibeiner der einzige Wermutstropfen, denn er war unangenehm kalt und heftig. Dafür überwältigte uns das Blau der Elbe, das durch die Sonne erstrahlte!
Superleckere Schokoladen- oder Käse-Sahnetorte verwöhnte uns beim abschließenden Kaffeeklatsch. Billie-Bijou und Betty schmusten miteinander, und überhaupt gingen unsere vier Eurasiermädchen friedlich miteinander um, ohne einander zu zeigen, wer wohl die stärkere sei - was noch vor einem Monat zwischen Billie und Bonny der Fall gewesen war... Es hat ganz viel Spaß gemacht an diesem Sonntag in Stove gewesen zu sein!