Spaziergang in Neukloster am 16. März 2014

Es hatte aufgehört zu regnen, aber der Sturm der vergangenen Nacht war noch kaum abgeflaut, als sich am Sonntag, dem 16.03.2014, unsere Gruppe, bestehend aus sieben Zweibeinern und acht Eurasiern, am Treffpunkt in Neukloster versammelte. Wir begaben uns auf den ca.4,5 km langen, wunderschönen Weg durch den hügeligen Buchenwald, in dem man vor dem Wind relativ geschützt war. Unsere Hunde vergnügten sich im Wasser des kleinen Flusses, liefen die Abhänge rauf und runter oder stolzierten auf liegenden Baumstämmen; einige unserer Vierbeiner nutzten natürlich auch hier wieder die Möglichkeit, sich mit Schlamm zu verwöhnen und ihre gestriegelten "Hosen" in ihrem Sinne damit zu verschönern...
Es hat wieder großen Spaß gemacht, diesen Spaziergang mitzumachen, zumal wir (und unsere Hunde) zum Ausklang des Nachmittags im "Klosterkrug" noch sehr nett bewirtet wurden!