Eurasierspaziergang im Büsenbachtal

am 14. Juli 2013

Am Sonntag, dem 14. Juli 2013, machten sich fünfzehn Eurasier mit ihren dreizehn Zweibeinern auf den Weg, das Büsenbachtal zu erobern. Es waren ideale äußere Bedingungen für unsere Unternehmung: Es wehte zeitweilig ein frischer Wind, die Sonne guckte aber gelegentlich durch die Wolkendecke, und die Temperaturen lagen bei knapp 20° – alles im allem ideale Bedingungen zum Hundewandern durch die Heide, die in den Startlöchern zum Erblühen stand.

Unsere Hunde hatten diesmal neben den üblichen „intereurasischen“ Begegnungen ganz besonders die Gelegenheit zu rasseübergreifenden Kontakten.
Der absolute Star des Nachmittags war ein dreieinhalb Monate alter Bulldoggenwelpe, der  sehr mutig auf die Eurasier zuging und wie selbstverständlich in unserer Gruppe mit lief. Sowohl wir Menschen als auch unsere Hunde hatten viel Spaß durch ihn.

Die abschließende Stärkung im Restaurant “Der Schafstall“ konnte zur Freude aller an unserem Eurasierspaziergang  Beteiligten im schönen Kaffeegarten des Schafstalls stattfinden.
Wir freuen uns schon auf das nächste Mal im Büsenbachtal am 8. September 2013 zum „Heideblütenausklang“ und hoffen, wieder viele Eurasier mit ihren interessierten zweibeinigen Rudelmitgliedern begrüßen zu können.