Eurasierspaziergang im Büsenbachtal

am 8. November 2015

Herbstlich buntes Treiben im Büsenbachtal

                                                                

Die sechzehn Eurasier, die mit ihren vierzehn zweibeinigen "Chefs" am Sonntag, dem 8. November 2015, ins herbstliche Büsenbachtal gekommen waren, präsentierten ein wahrhaft buntes Treiben. Außer uns "Chefs" freuten sich noch viele andere Sonntagsausflügler über die Farbenvielfalt unserer Hunde, denn es waren fast alle eurasierüblichen Farbschläge vertreten. Unsere Vierbeiner versprühten allerdings nicht nur optische Effekte, sondern wirbelten durcheinander und sprangen selbstverständlich auch schon wieder am Anfang durch den morastischen Teil des Büsenbachs, um dann hinterher den Dreck beim genüsslichen Wälzen im Heidekraut so richtig im Fell zu verteilen – kurzum: Sie hatten riesigen Spaß. Das große Fellfarbspektrum unserer Eurasier wetteiferte mit der Farbenpracht des noch auf den Bäumen verbliebenen Laubes und des Blaubeerkrautes, und somit wurde eine wunderbar herbstliche Stimmung erzeugt. Es herrschten milde Temperaturen, aber die Sonne hatte sich leider schon hinter aufziehenden Wolken verkrochen.
Wir freuten uns, neben einer Anzahl von eurasischen Stammgästen die vierzehn Wochen alte Buffy vom Besenhorst mit ihrer Mama Belana vun Norderdiek begrüßen zu können. Die kleine Buffy bewegte sich selbstbewusst inmitten der anderen Fellnasen und tobte ausgelassen mit ihrer Mama.
Unsere Route führte uns an diesem Sonntag in einen Bereich des Büsenbachtals, in den wir auf unserem alle zwei Monate stattfindenden Eurasierspaziergang nicht so oft gelangen, und etliche Teilnehmer schwelgten, wie herrlich die Naturlandschaft sei, die sich bis in alle Ecken dieses schönen Heidegebietes erstrecke.
Als wir wieder zum Ausgangspunkt unserer Wanderung, dem Café-Restaurant "Der Schafstall", zurückgekehrt waren, erwartete uns dort schon eine gedeckte Kaffeetafel, und eine sehr freundliche Kellnerin versorgte uns mit dem guten "Schafstallkuchen" sowie Kaffee, Tee oder Kakao. Unsere Pelztiere schliefen währenddessen friedlich unter den Tischen.
Schön war´s wieder einmal gewesen, mit netten Menschen und tollen Hunden den Nachmittag in wunderbarer Umgebung verbracht zu haben. Der nächste Büsenbachtal-Spaziergang wird am 10. Januar 2016 stattfinden – hoffentlich bei einem Superwinterwetter! Wir laden alle vier- und zweibeinigen Interessenten herzlich dazu ein!

 

                                                                                                                 

                                                                                                                       Quelle Fotos: Dr. Michaela Witte und Gundula Behncke