Impressionen vom Regionaltreffen in Stove

am 14. Oktober 2018

Bei sommerlichem Wetter und schönster Herbstlaubfärbung fand am Sonntag, dem 14. Oktober 2018, das diesjährige Regionaltreffen Nord der ZG statt. Knapp dreißig Eurasier wurden von Herrn Horst Kriete (Zuchtwart und Mitglied der Zuchtleitung) auf der Stover Rennbahn nach Familienzugehörigkeiten vorgestellt. Zwischen den beiden ältesten anwesenden Eurasiern, den "Damen" Alexa von der Rekumer Bucht (ca. 14 Jahre) und Aylana vom Kranichblick (ca. 13 Jahre) und den jüngsten, den Schwestern Anthea und Arkani von der Harderburg (16 Wochen) konnten Vertreter aller Altersklassen gezeigt werden. Abschließend freuten wir uns, einige KZG-Rüden als Gäste sehen zu dürfen. Bei der Farbverteilung fiel auf, dass die roten Eurasier sehr selten vorkamen, während die Fellfarben Grau in allen Variationen, oft mit schwarzer Decke, und Falben das Bild bestimmten. – Als nächster Tagesordnungspunkt stand ein Spaziergang entlang der Elbe an – für die Vierbeiner bedeutete dies natürlich Entspannung beim Toben auf den Wiesen und in der Elbe. Nach einem Mittagessen im Restaurant "Zur Rennbahn" verabschiedeten wir uns dann voneinander und von Stove – auf ein Wiedersehen vielleicht beim nächsten ZG-Spaziergang dort im Dezember 2018.

Zur Vergrößerung der Fotos und zur Ansicht der Bildunterschriften bitte Bilder anklicken!

– Bildunterschriften (Hundenamen) ohne Gewähr –